Nachhaltige Entwicklung

Espace Gruyère liegt die nachhaltige Entwicklung am Herzen!

In Partnerschaft mit Gruyère Energie SA (GESA) hat Espace Gruyère die Dachfläche des Zentrums für die Installation einer Photovoltaikanlage bereitgestellt, deren Erzeugungspotenzial pro Jahr dem Verbrauch von ca. 140 Standardhaushalten entspricht. Hierbei handelt es sich um die grösste Photovoltaikanlage im Versorgungsgebiet der GESA (Elektrizitätsversorgung). Die Anlage, die Ende September 2015 in Betrieb gegangen ist, hat während ihrer ersten Betriebsmonate bereits das Äquivalent des Jahresverbrauchs von ungefähr zwanzig Haushalten erzeugt.

Unten erhalten Sie Informationen über den aktuellen Stand der Stromerzeugung und einige statistische Daten.